· 

Niederlage gegen Tabellenführer Bielefeld

Einen schmeichelhaften 0:3-Sieg konnte heute der DSC Arminia Bielefeld II gegen den SV Ottbergen-Bruchhausen für sich verbuchen. Unsere Damen lieferten eine disziplinierte und faire Vorstellung gegen den Tabellenführer aus Bielefeld ab und zeigten über weite Strecken der Partie, dass sie sich nicht vor den Gästen zu verstecken brauchen.

Als einziges Team vom FFC Nethegau musste dieses Wochenende die zweite Mannschaft ein Meisterschaftsspiel gegen Tabellenführer der Landesliga DSC Arminia Bielefeld II austragen.

Trotz eines sehr reduzierten Kaders ohne Kiki, Lea, Lucia und Madlena lieferten unsere Damen eine disziplinierte und faire Vorstellung gegen den Tabellenführer aus Bielefeld ab und zeigten über weite Strecken der Partie, dass sie sich nicht vor den Gästen zu verstecken brauchen.

Diese haderten sehr mit dem vom Winter geprägten Zustand des Platzes und fanden - wie auch unsere Mannschaft - nicht recht ins Spiel. Erst ein sehr glücklicher Treffer Bielefelds eine Minute vor der Halbzeit gab den Gästen Rückenwind - nach einem Schuss, den unsere Torfrau in 99,9% der Fälle locker gehalten hätte... nur heute leider nicht.

Ottbergen lief in der zweiten Halbzeit dem Rückstand hinterher und konnte auch das ein oder andere Mal gefährlich vor dem Tor der Gäste auftauchen. Aber nach Unstimmigkeiten in unserer Defensive in der 63. Minute brachte ein weiterer, eher schmeichelhafter Treffer unsere Farben noch weiter in Rückstand.

Auch die Einwechselungen von Adelina (68. Minute), die uns heute aus der zweiten Mannschaft unterstütze, und von Johanna (74. Minute), die nach Ausfall noch sichtlich angeschlagen wirkte, brachten unserem Team keine Lösung gegen die Bielefelder Mannschaft. In der 88. Minute konnten die Gäste schließlich noch auf den 0:3 Endstand erhöhen.

 

Spielübersicht: Fussball.de

Bilder vom Spiel: SPORTFOTO HX

Spielbericht: FuBaNews HX - Vor der Pause bekommen wir ein total unglückliches Gegentor

Spielbericht: Westfalen-Blatt - Ottbergen belohnt sich nicht (WB+)