· 

Es bleibt eng im Tabellenkeller

Die Ergebnisse vom Wochenende

Die Erste Mannschaft holt ein Pünktchen in Bochum, die Zweite Mannschaft lässt Federn beim neuen Tabellenführer Borchen und die Dritte Mannschaft erleidet eine hohe Niederlage in Steinheim. Das Spiel der B-Juniorinnen wird am grünen Tisch entschieden.

Erste Mannschaft

Das Kellerduell gegen die Reserve des VfL Bochum endete für den SV Bökendorf mit einem torlosen Unentschieden. Unsere Damen zeigten in der Partie eine starke kämpferische Leistung aber Bochum hielt stark dagegen. Nach einer chancenarmen ersten Halbzeit konnte der Gastgeber sich Spielvorteile sichern und Chancen kreieren. Lea war auf Zack und hielt den Kasten sauber, so dass unsere Damen weiterhin mit knappen 2 Punkten Vorsprung auf Bochum den ersten Nichtabstiegsplatz halten können.

 

Spielübersicht: Fussball.de

Spielbericht: FuBaNews HX - In der Nachspielzeit gab es nach Tätlichkeit noch zwei rote Karten

Zweite Mannschaft

Ein regelrechtes Desaster erlebte der SV Ottbergen-Bruchhausen heute gegen den tabellenzweiten SC Borchen. Trotzt Corona-Ausfällen und dem großen Abstand in der Tabelle konnten unsere Damen in der ersten Halbzeit gut mithalten und lieferten dem Gastgeber ein Duell auf Augenhöhe. Erst in der 30. Minute führten eine Reihe von Unachtsamkeiten in der Mannschaft dazu, dass wir 1:0 in Rückstand gerieten. Auch nach der Pause ließ der SV Ottbergen-Bruchhausen wenig zu und störte das Spiel des SC Borchen lange Zeit effizient, allerdings auch ohne selbst zu Chancen zu kommen. Eine gelbe Karte gegen Katja nach einem taktischen Foul in der 53. Minute sollte allerdings später noch wichtig werden. Unsere Mannschaft gestaltete das Spiel nun offener und drängte leider erfolglos auf den Ausgleich. Der Gastgeber nutzte die offensiven Versuche unsere Damen eiskalt aus und belohnte sich in der 77. Minute mit dem 2:0. Die Ordnung im ottberger Spiel brach ein und keine vier Minuten später stand traf Borchen erneut. Was im Anschluss geschah, hinterließ bei Gästen wie Gastgebern Fragezeichen in den Köpfen. Bei einem normalen Pressschlag durch Katja an der linken Seitenlinie sah der Schiedsrichter ein Foul und zückte die Gelb-Rote Karte gegen unsere Innenverteidigerin - eine klare Fehlentscheidung. Unsere Mannschaft war nun in der Defensive stark geschwächt und Borchen drehte weiter auf. Schon beim darauffolgenden Angriff bekam Lara in einer Schutzbewegung den Ball unglücklich im 16er an die Hand - Borchen verwandelte den resultierenden Elfmeter sicher. In der letzten Spielminute konnte Borchen noch auf 5:0 erhöhen - eine verdiente Niederlage, deren höhen aber in keiner Weise das Spiel widerspiegelt.

 

Spielübersicht: Fussball.de

Spielbericht: FuBaNews HX - In der Nachspielzeit gab es nach Tätlichkeit noch zwei rote Karten

Dritte Mannschaft

Eine bittere 15:0 Niederlage mussten auch die Damen vom SV-Ottbergen-Bruchhausen II / Spvg Brakel am Sonntag hinnehmen. Die Gastgeber vom SV Steinheim hatten sich in der Winterpause personell verstärkt und seitdem jedes Spiel klar gewonnen.

 

Spielübersicht: Fussball.de

B-Juniorinnen

Ein einfaches Los hatten dieses Wochenende unsere B-Juniorinnen von der Spvg Brakel. Gastgeber TuS Lipperode konnte nicht antreten und das Spiel wurde 0:2 für uns gewertet. Die Mädchen bleiben damit ungeschlagen an der Tabellenspitze, weiterhin dicht gefolgt vom Herforder SV.

 

Spielübersicht: Fussball.de